Corona-Situation

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den daraus resultierenden Einschränkungen können keine Judo-Trainings im Turnsaal der NMS Premstätten stattfinden.

Wir hoffen aber, dass sich die Lage in den nächsten Wochen stabilisiert bzw. verbessert. Sobald als möglich und natürlich unter Einhaltung aller Auflagen (siehe unten die Auflagen bzw. das Sicherheitskonzept lt. Herbst 2020) wird unser Judo-Training wieder beginnen! Falls sich die vorgeschriebene Auflagen noch ändern sollten, dann wird auch das Sicherheitskonzept entsprechend adaptiert.

SICHERHEITSKONZEPT des ÖJV für einen sicheren Trainingsbetrieb:

1. Trainingsteilnahme nur nach Anmeldung zur Trainingseinheit im Vorfeld (via WhatsApp, SMS , Email oder telefonisch beim Trainer; Kontaktdaten: Helmut Probst, Email: probst.h@a1.net, Tel.: 0664/5421157 )

2. Vorliegen einer vom gesetzlichen Vertreter unterfertigten Einverständniserklärung (bitte unbedingt vollständig ausfüllen und zum ersten Training mitbringen bzw. mitgeben !)

Link: Einverständniserklärung (Website vom Österreichischen Judoverband)

3. Überschaubare Gruppengrößen (wird vom Trainer organisiert )

4. Führen von Anwesenheitslisten bei jedem Training

5. Fiebermessung vor jedem Training (wird durch uns vor der Umkleide organisiert )

6. Abfrage Gesundheitszustand vor jedem Training ( siehe oben )

7. Mattendesinfektion nach jedem Training

8. Umkleiden sind geöffnet, aber derzeit keine Duschmöglichkeit

9. Abstand halten

10. Zuschauer beim Training derzeit nicht erlaubt